PSYCHOTHERAPIE

BEZIEHUNG  UNTER  MENSCHEN  HEISST  NICHT VOREINANDER  ZU  STEHEN, SONDERN  EIN  STÜCK  WEIT  MITEINANDER  ZU  GEHEN.

 

Ich bin überzeugt, dass der Mensch ein sich selbst heilendes Wesen ist. Wir verfügen über ein enormes Potential, wenn es uns gelingt unsere Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.

Manchmal schaffen wir das aber nicht mehr allein. Darin sehe ich meine Arbeit als Therapeutin, den Menschen ein Stück mit auf seinem Weg zu begleiten, um ihn dann in ein selbstbestimmtes, freies Leben zu entlassen.

 

Psychotherapie hilft, dass die Dinge zuerst einmal sein dürfen wie sie sind. Egal wie sie sind. Erst dann kann es auch heilen. Eine Schwäche definiert sich dadurch, dass etwas bei mir ist, das ich nicht annehmen kann. Wenn es mir schlussendlich gelingt, wird eine Stärke daraus. Denn das immer wiederholte Verbergen der Schwäche schwächt auch mich.

 

Mein Zugang zur therapeutischen Arbeit setzt sich aus der Humanistischen Psychotherapie, aus dem Wissen der Einheit von Körper, Geist und Seele, alternativen Psychotherapiemethoden und auch aus Spiritualität zusammen.

 

Unerlässlich für den erfolgreichen Verlauf einer Therapie ist die Freiwilligkeit und Motivation. Es ist weiters von Bedeutung, um in einen fruchtbaren Prozess zu kommen, dass die „Chemie“ zwischen Therapeutin und Klient/in stimmt.

 

HELENE DÖTTELMAYER
PSYCHOTHERAPEUTIN

LOGOTHERAPIE UND EXISTENZANALYSE

In Ausbildung unter Supervision


Anna Plangg Weg 9

A-6773 Vandans

 

Erreichbarkeit:

Tel. + 43 (0) 680 401 56 17

Montag bis Mittwoch ab 19.00

Donnerstag ab 14 Uhr

Freitag den ganzen Tag

 

Kurzfristige Termine - auch

zu Randzeiten - möglich.